Bitcoin und die Steuererklärung

Meine Reise zur persönlichen Freiheit

Bitcoin und die Steuererklärung

Im vergangenen Jahr 2017 konnte ich die Steuererklärung noch recht einfach machen, da ich nur eine Hand voll Coins gehodlet habe.

Aber da ich seit 2018 mit dem ProfitTrailer mehrere Trades pro Tag mache, musste eine einfachere Lösung her.

Deswegen habe ich mich dann für den Service CoinTracking entschieden. Dieser sammelt alle Trades von meinen Wallets und Börsen und ein verarbeitet sie zu einer übersichtlichen Excel-Liste.

Diese kann dann mein Steuerberater einfach einlesen und die für ihn relevanten Daten herausziehen.

Beim Handel auf Binance lässt man sich einfach exportiert man sich einfach die Transaktionen des letzten Monats und lädt sie in Cointracking. Des Rest erledigt die Software.

Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden. Ich helfe dir gerne weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.